Tagged with ramones

RIP Tommy Ramone

RIP Tommy Ramone

Tommy ist tot! Ich bin traurig. Das letzte Gründungsmitglied der Ramones ist ebenfalls viel zu früh gestorben, mit nur 65 Jahren! Tommy war auf den legendären ersten drei Platten mit dabei und auf „It’s alive“. Letztere war meine erste Ramones-Vinyl-Scheibe  und die anderen gehören zu den tollsten Platten aller Zeiten und haben Punk Ende der … Weiterlesen

Joey Ramone: „…ya know?“

Joey Ramone: „…ya know?“

Elf Jahre nach seinem Tod erscheint das zweite Soloalbum von Joey Ramone. Entstanden ist es unter Federführung seines Bruders Mickey Leigh auf der Basis von alten Demos. Im Booklet wird angedeutet, dass es dem Bruder lange nicht gelang, diese Demos in seinen Besitz zu bringen. Daniel Rey (Gitarrist von Shrapnel, Produzent von u.a. den Ramones, … Weiterlesen

The Hanson Brothers live 20.April 2012 Hannover

The Hanson Brothers live 20.April 2012 Hannover

Die Hanson Brothers kommen aus Kanada, heißen manchmal auch Nomeansno und spielen Punkrock in Ramones-Tradition verbunden mit einer großen Leidenschaft für Eishockey. Selbst nennen sie das dann „Puck rock“. Eröffnet wird der Abend von den Linemen, zwei jungen Typen, die später während des Hanson Brothers-Konzertes als Schiedsrichter fungieren. Die beiden bilden ein Duo aus Schlagzeug … Weiterlesen

Ramones: Loco live (Rerelease) & Top5 Liveplatten

Ramones: Loco live (Rerelease) & Top5 Liveplatten

. Ramones: Loco live (1991/2012, 2-CD, 76:35) Dokumentiert ist hier ein Konzert der Tour nach „Brain drain“, also kurz nach dem Einstieg von C.J. Ramone und ohne Dee Dee. Captain Oi! füllt damit eine Lücke, nachdem bereits alle nachfolgenden Studioplatten und „Brain drain“ von den englischen Reissue-Expertten neu herausgebracht wurden. Und natürlich hat diese neue … Weiterlesen

Ramones: Top10 Longplayer

Ramones: Top10 Longplayer

Die Ramones haben zwischen 1976 und 1995 14 Studioalben veröffentlicht. Aus diesen wähle ich nun meine zehn liebsten aus. Angemerkt sei noch, dass viele der CD inzwischen als Remaster-Edition mit Bonustracks vorliegen. Dazu am Ende noch ein paar Worte. Die besten Liveplatten der Ramones werde ich dann in einem anderen Artikel krönen. Ach ja, nur … Weiterlesen