1968 Top10 Longplayer

Und weiter geht’s mit 1968!

JeffersonAirplane_Crown-Of-Creation1. Jefferson Airplane – Crown of creation
Meine Lieblingsplatte von der Airplane. Sie ist deutlich eingängiger als der Vorgänger, hat aber keine Radiosongs zu bieten wie „Surrealistic pillow“. Dafür ist es eine sehr runde Sache, die sicher auch als Einstieg in die Musik der Band sehr gut geeignet ist.

x

x

Jethro_Tull_-_This_Was_fron_cover2. Jethro Tull – This was
Tull’s Erstling ist noch stark vom Blues beeinflusst und wenig rockig. Trotzdem ein Meisterwerk, das besonders innovativ die Flöte einsetzt und viele Songs enthält, die später immer wieder live von der Band gespielt wurden.

x

x

Jimi_Hendrix_-_Electric_Ladyland3. Jimi Hendrix – Electric ladyland
Meiner Meinung nach Hendrix‘ Meisterwerk, weil hier die Songs am besten sind. Das merkt man auch an der Hitdichte. „Voodoo chile“ ist mein Lieblingssong.

x

x

big_brotherTHC_CHeapthrills4. Big Brother & The Holding Company – Cheap thrills
Im Gegensatz zur noch etwas unausgereiften ersten Scheibe kommt hier auch im Studio die Intensität der Band und natürlich auch von Janis Joplins‘ Gesang rüber. Keine andere Band schaffte es so beeindruckend Blues, Soul und psychedelische Hippieklänge zu vereinen.

x

AnimalsTwainShallMeet5. Eric Burdon & The Animals – The twain shall meet
Die beste Scheibe der Animals mit progressiven Elementen und dem Ausbau der psychedelischen Instrumentierung des Vorgängers. Dabei bleibt aber alles zugänglich. Die Lyrics gefallen mir auch gut.

x

x

VU_Whitelightwhiteheat6. The Velvet Underground – White light / white heat
Keine leicht zu hörende Platte und auch ganz anders als ihr vorheriges Album mit Nico. Der Rock wurde teilweise über Bord geworfen zugunsten von experimentelleren Klängen. Trotzdem großartig und vielleicht schon ein Vorläufer für Protopunkbands a la Stooges und New York Dolls.

x

creedence clearwater revival7. Creedence Clearwater Revival – self titled
Die erste Platte der Band, die einen Ausblick auf spätere Großtaten gibt. Southern Rock mit etwas Blues und Psychedelic. Die Hits „Suzy Q“ und „I put a spell on you“ sind allerdings nicht meine Favoriten, da sie mir in meiner Kindheit viel zu häufig um die Ohren gehauen wurden.

x

VanMorrisonAstralWeeks8. Van Morrison – Astral weeks
Van Morrison ist ja hierzulande garnicht soo bekannt, vielleicht weil seine ungewöhnliche Stimme und die Vermischung von amerikanischem Soul mit irischem Folk für deutsche Hörer gewöhnungsbedürftig ist. Auf „Astral weeks“ zeigt er sich außerdem experimentierfreudig und sehr spielfreudig. Keine Hits dabei, aber trotzdem super!

The+Beatles+The+White+Album+disc+2+beatleswhite9. The Beatles – White album
Im Gegensatz zu manchen anderen Leuten halte ich diese Scheibe nicht für den Höhepunkt des Beatles-Schaffens. Ich finde sie „nur“ ganz gut. Neben vielen tollen Momenten und ein paar Hitsongs ist die ganze Sache meiner Meinung nach nämlich etwas zu experimentell und zu lang geworden.

x

Great_Society_Conspicuous_Only_in_Its_Absence10. The Great Society – Conspicuous only in its absence
The Great Society hatten eigentlich nur eine einzige Single veröffentlicht. Nachdem dann Grace Slick bei Jefferson Airplane eingestiegen war und diese sogar mit den beiden alten Great Society-Songs „Somebody to love“ und „White rabbit“ besonderen Erfolg hatten, wurde im Nachhinein diese Liveaufnahme auf den Markt gebracht. Hier hört man neben den genannten Songs in sehr anderen Versionen auch, dass Great Society durchaus Potenzial und gute Songs hatten. Leider wurden die Lieder nie professionell aufgenommen und als Slick weg war, zerfiel die Band.

Nächstesmal ist dann 2003 dran.

Stay alive and rock on
Harvey

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s